Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam mehr erfahren

Berlin X Music X AR

Im Kurs „Prototyping Reality – Räumliche & Kontextsensitive Interfaces“ wurde uns ein erster Einstieg in die Theorie und Praxis der AR Technik gegeben. Angefangen haben wir mit einem Überblick unterschiedlicher Tools, möglicher Guidelines und Anwendungsbereichen. Später ging es dann an erste Umsetzungen eigener Projekte mithilfe von Blender und Unity.

Musik in AR

Unser Endprojekt war anfangs noch als eine Erweiterung zu einer App gedacht die wir in dem SoSe 2020 ebenfalls in einem anderen Kurs gemacht haben. Die Idee war es zu Hause über eine 3D Berlin Karte durch die unterschiedlichen Bezirke zu gehen und in dieser tieferen Ebene in Musik Sessions einzusteigen. In diesen Sessions ist es möglich mit anderen Nutzern Musik zu hören und mit kleinen Spielen zu interagieren. Die Musikquelle ist dabei ebenfalls in AR sichtbar und kann im Vorfeld angepasst werden.

Die Nutzer sind dabei als leuchtende Kugeln dargestellt und können über Lichtimpulse kommunizieren.

Fachgruppe

Perspektiven und Social Skills

Betreuung

Sebastian Wloch Valerie Garci-Crespo Lopez

Zugehöriger Workspace

Prototyping Reality – Räumliche & Kontextsensitive Interfaces

Entstehungszeitraum

Sommersemester 2020