Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam mehr erfahren

Projektwochen 19 Sketch Einführung

In diesem Kurs wurden uns die grundlegenden Funktionen von Sketch beigebracht, angefangen bei einfachen Formen bis hin zu Symbols und Prototyping.

Kurs

Nachdem uns die wichtigsten Funktionen und Tricks gezeigt wurden haben wir einzelne, einfache Apps bzw. Websites nachgebaut. Zum ende gab es ein Abschluss Projekt, wo wir die Aufgabe bekommen haben ein Redesign, einer App/Website, zu erstellen.

Abschlussprojekt

Aufgabenstellung:

„...sucht euch eine Website oder App, die Potenzial für ein Redesign besitzt und gestaltet mindestens 4 zusammenhängende Screens dieses Interfaces neu. Stellt euch vor, ihr würdet das Redesign einem Kunden präsentieren.“

Neuzugestaltende App:

Smart Travelling ist eine Reiseführerapp, die perfekte Geheimtipps für Essen, Trinken, Kultur, Unterkünfte etc. hat. Man kann einzelne Städte oder Regionen in der App erwerben und somit zu seinen Guides hinzufügen. Außerdem kann man auf einer Karte sehen, was es in seiner näheren Umgebung zu entdecken gibt. Die App stürzt auf Android leider nach max. 10 Sekunden ab und auf iOS ist sie zwar schön gestaltet, aber ziemlich verwinkelt. Die Hauptfarben der App ist Weiß, daher frisst das Programm viel Akku und Hinter- bzw. Vordergründe sind schwer zu erkennen.

Redesign

Da man die App meistens benutzt, wenn man hungrig in einer fremden Stadt umherläuft, habe ich die App so simpel gehalten wie es nur ging. Deswegen habe ich mich bei der Gestaltung dazu entschieden den Darkmode zu benutzen. Desweiteren habe ich die Tabbar um zwei Symbole reduziert und unnötige bzw. ablenkende Funktionen komplett verbannt oder bei „More“ untergebracht.

Fazit

Ich hatte vor diesem Kurs noch keinerlei Erfahrungen mit Sketch gemacht. Nach den zwei Wochen fühle ich mich nicht nur sicher im Umgang mit diesem Programm und der Organisation von Projekten, sondern auch in dem handling anderer Programme. Zum Beispiel habe ich gelernt, dass Shortcuts und die richtige Benennungen einzelner Objekten und Gruppen extrem wichtig für den Workflow sind. 

Ein Tutor hatte am Anfang gesagt, dass er Sketch auch nutzt, um Texte zu verfassen, was mich zunächst verwundert hat, doch auch diesen Zweck kann ich mir für mich Vorstellen, einfach weil dieses Programm so einfach ist. Trotzdem werde ich mir andere Programme wie „Figma“ oder „Affinity Designer“ genauer anschauen, um auch komplexere Prototypen zu bauen.

Ein Projekt von

Fachgruppe

Perspektiven und Social Skills

Art des Projekts

Studienarbeit im Grundstudium

Betreuung

Joseph Ribbe Malte Völkner Prof. Constanze Langer

Zugehöriger Workspace

💎 SKETCH — Eine Einführung

Entstehungszeitraum

Wintersemester 2019 / 2020

zusätzliches Material

Projekt exportieren