Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam mehr erfahren

Meine visuelle Darstelung von  Musik

In diesem Projekt berichte mich über meine visuelle Darstellung con manchen Musikarten.

1. EINLEITUNG

Wie bin ich auf diese Idee gekommen?

Meine Idee war einfach die visuelle Darstellung verschiedener Musikarten.

Als ich Kind war ,hatte ich immer eine visuelle Darstellung im Kopf, wenn ich Musik hörte, wie bewegte apstrakte Formen und Farben sich überlagerten und ineinander flossen.

2. DAS PROJEKT (Hauptteil)

Im Grunde genommen kann ich meine Arbeit als visuelle Übersetzung dieser 5 verschiedenen Musik arten bezeichnen.

1-chopin, Klassisches Klavier

2-clandestino, Mexikanische pop Musik

3-pink floyd ,crazy diamond .

4-Mozart

5-Techno Musik

Ich bin eigentlich relativ neu in der Welt der Animation ,deshalb habe ich einen bescheidenen Versuch unternommen ,um mein Gefühl währen des Hörens verschiedener Musikarten mitzuteilen.

2.1 RELATED WORKS / RECHERCHE

Es werden existierende Arbeiten und Erkenntnisse dargelegt, auf die sich das Projekt bezieht: Was sind die Theorien, Modelle, Rechercheergebnisse und / oder Inspirationsquellen, die relevant für das eigene Projekt sind? Die vorgestellten Ansätze werden nicht nur gezeigt sondern auch kritisch reflektiert / analysiert. (Was? & Warum genau das?)

2.2 METHODEN

Mein Selbstporträt aber als Roboter machte ich mit hilfe eines

Ipad pro + Procreate programms, Adobe photoshop ,after effekts .

Bei meiner Arbeit habe ich mich von den Video Games der 90er Jahre inspirieren lassen.

3. FAZIT

Es war eine wunderschöne  Erfahrung, an diesem Kurs teilgenommen zu haben. Durch  den inspirierenden Austausch  mit Kommilitoninen und Kommilitonen der Professorin habe ich viele Erfahrungen gesammelt.

4. DANKSAGUNG

Ich bedanke mich für die Unterstüzung von Prof. Lisa Bucher .

Sie ist mir immer mit gutem Rat zur Seite gestanden .

Es war für mich ein schöne und wichtige zeit in diesem Kurs.

Ein Projekt von

Fachgruppe

Kommunikationsdesign

Art des Projekts

Studienarbeit im Grundstudium

Betreuung

Prof. Lisa Bucher

Zugehöriger Workspace

Die ganze halbe Wahrheit

Entstehungszeitraum

Sommersemester 2019

zusätzliches Material

Projekt exportieren

Noch keine Kommentare