Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam mehr erfahren

NOT INTENDED FOR

NOT INTENDED FOR

Der Antagonismus zwischen digitaler und physischer Realität,
welcher uns nur selten bewusst wird, zeigt sich vor allem in
der digitalen Kartografie.

Das blurring, das fragmentarische Unschärfen verschiedener Bildteile,
tritt in dieser vermehrt auf der Plattform Google Streetview in Erscheinung.

Auffällig oft in unmittelbarer Nähe zu Staatsgrenzen.

Diese Arbeit versucht Ausschnitte dieser fragmentarisch zensierten
Bilder in eine Ästhetik der zeitgenössischen Landschaftsfotografie
zu überführen.

Die unten zu sehenden Bilder wurden in einer Größe von ca. 1m x 1,30m
auf lichtdurchlässige Folie gedruckt und in vier Leuchtkästen ausgestellt.

Ein Projekt von

Art des Projekts

Studienarbeit im Hauptstudium

Betreuung

Prof. Wiebke Loeper Prof. Winfried Gerling

Zugehöriger Workspace

Bilder mit Absicht #Designmittel #Lüge #Designethik

Entstehungszeitraum

Sommersemester 2018