Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam mehr erfahren

Illustrationen für den Berliner Tagesspiegel

Illustrationen für den Berliner Tagesspiegel

A Hard Day's Night – Illustrationen für den Berliner Tagesspiegel
Prof. Lisa Bucher
WiSe 2022/23

.

8 Texte, 8 Illustrationen, 8 schlaflose Nächte

Acht Wochen lang hat unser Kurs bei Lisa Bucher die Debatte-Seite des Berliner Tagesspiegels illustriert. „A Hard Day's Night“, weil wir nur einen Tag dafür Zeit hatten. Dienstag abends kam der erste Artikel-Entwurf,  Donnerstag morgens wurden die fertigen Illustrationen den zwei Tagesspiegel-Art Direktoren Thomas Weyres und Manuel Kostrynski präsentiert, die sich eine Illu für den folgenden Sonntag aussuchten.

.

.

03.11. | Wie geht eigentlich Nichtstun? Eine Annäherung an die Untätigkeit zum Ferienstart

Kurzzusammenfassung: In unserer Leistungsgesellschaft steht man unter dem Druck, immer produktiv zu sein. Wie ist man untätig?

.

Hinterdobler_Antonia_TunSieJetztNichts_72dpi.pngHinterdobler_Antonia_TunSieJetztNichts_72dpi.png

Diese Woche war ein erster „Test-Run“: Uns wurde regulär ein Thema gepitched und mit unseren Illustrationen haben wir uns bei der Art Direktion vorgestellt.

Der Artikel wurde im Juli 2022 von Martha von Maydell illustriert. Hier anschauen

.

.

04.12. | Sterbehilfe und Pränataldiagnostik – Gehen wir vielleicht etwas zu freihändig mit Leben um?

Kurzzusammenfassung: Früher war Leben etwas Unantastbares, mit der heutigen medizinischen Entwicklung kann Mensch plötzlich selbstbestimmt über Beginn und Ende des Lebens entscheiden. 

.

Hinterdobler_Antonia_Leben72dpi.pngHinterdobler_Antonia_Leben72dpi.png

Gedruckt wurde die Illustration von Alina Kolpak. Hier auf der Tagesspiegel-Website anschauen.

.

.

11.12. | Hohe Erbschaften sind ungerecht – Es darf keine Gnade der richtigen Geburt geben

Kurzzusammenfassung: Erben ist ungerecht. Reichtum wird nur von Generation zu Generation weitergegeben und verlässt somit eine gewisse Bubble nicht.

.

Erbschaftssteuer_AntoniaHinterdobler_72dpi.pngErbschaftssteuer_AntoniaHinterdobler_72dpi.png

In dieser Woche wurde meine Illustration gedruckt!

mockupincom.pngmockupincom.png

zeitungsdruck_incom.pngzeitungsdruck_incom.png

Hier auf der Tagesspiegel-Website anschauen.

.

.

18.12 | Wieder ein Mord, diesmal an Ece – Die ignorierten Traumata

Kurzzusammenfassung: In Deutschland werden nur körperliche Beschwerden von geflüchteten Menschen behandelt, nicht mentale. Geflüchtete werden mit ihren Traumata alleinegelassen und die äußeren Umstände (z.B. Zustand der Unterkünfte) tragen nicht unbedingt zu einer psychisch stabilen Verfassung bei.

.

Flucht_72dpi.pngFlucht_72dpi.png

Es wurde die Illustration von Alexandra Mirzoyan gedruckt. (Noch nicht online)

.

.

26.12. | Halleluja für das gemeinsame „Amen“ – Und bitte die Kirche im Dorf lassen

Kurzzusammenfassung: Trotz zunehmender Krisen spielen Kirche und Religion in Deutschland eine zunehmend kleinere Rolle.

.

Hinterdobler_Antonia_Kirche_72_dpi.pngHinterdobler_Antonia_Kirche_72_dpi.png
Hinterdobler_Antonia_Kirche_72dpi.pngHinterdobler_Antonia_Kirche_72dpi.png

Gedruckt wurde die Illustration von Verena Schulz: 
Hier auf der Tagesspiegel-Website anschauen.

.

.

31.12. | A Hard Day's Night – 27 Studierende und nichts zu diskutieren

In dieser Woche erschien im Tagesspiegel ein Artikel über das Projekt und unsere Arbeit für die Zeitung.

.

Artikel_über_uns.png
Artikel_über_uns.pngArtikel_über_uns.png

.

.

08.01. | ChatGPT, Dall-E-2 & Co. – Sind malende und dichtende Computer kreativ?

Kurzzusammenfassung: Bisher war das letzte, worin der Mensch der Maschine überlegen war, die Schöpfungskraft. Neue KI-Software lässt uns mittlerweile auch daran zweifeln. Lässt sich Kreativität ersetzen? 

.

Hinterdobler_Antonia_KI_72dpi.pngHinterdobler_Antonia_KI_72dpi.png

Gedruckt wurde die Illustration von Verena Schulz. (Noch nicht vom TS gepostet)

.

.

15.01. | Der Glaube an den Markt ist tot – Wenn der Staat die Wirtschaft rettet

Zusammenfassung: Unser neoliberales Wirtschaftssystem kann die heutigen Polykrisen (Krieg, Klima, Energie, Inflation, etc.) nicht von alleine stemmen. Muss der Staat eingreifen? Hat er die nötigen Mittel dazu?

.

Hinterdobler_Antonia_Polykrise_72dpi.pngHinterdobler_Antonia_Polykrise_72dpi.png

Gedruckt wurde die Illustration von Birte Rauch: 
Hier auf der Tagesspiegel-Website anschauen

.

.

22.01. | Wenig guter Streit, viel schlimmes Gezänk – Wo ist unsere Streitkompetenz?

Kurzzusammenfassung: Wie streitet man richtig? Kann man Streiten lernen? Geht unsere Streitkultur den Bach hinunter? Wenn Auseinandersetzungen unproduktiv geführt werden, schadet das am Ende der ganzen Gesellschaft.

.

Hinterdobler_Antonia_Streiten_72dpi.pngHinterdobler_Antonia_Streiten_72dpi.png

Gedruckt wurde die Illustration von Marlen Retke:
Hier auf der Tagesspiegel-Website anschauen.

.

.

Fazit

Ich war damals richtig aufgeregt, als ich den Kurs im Vorlesungsverzeichnis entdeckt habe. Ich liebe Illustrieren und habe schon richtig darauf gewartet, dass Lisa Bucher an die FH zurückkommt – Und das dann gleich mit so einer Kooperation? Nice. Der Kurstitel war auf jeden Fall angemessen gewählt, ich habe selten vor 21:00 Uhr angefangen zu illustrieren. Der Kurs hatte eine ausgelassene und nette Kursdynamik, die auch nicht unter der Kompetition gelitten hat. Es hat Spaß gemacht, sich mit Lisa und meinen Mit-Studis über Bildideen, Komposition, Farbe, Technik, Software, Tipps und Tricks auszutauschen. Und das alles auf hohem Niveau, ich war unfassbar vom Können meiner Kommiliton*Innen beeindruckt und konnte jede finale Entscheidung der Art Direktion nachvollziehen. Durch den eng getakteten Zeitplan hatten wir leider nicht die Möglichkeit, als Kurs gemeinsam vor dem Pitch an den Illustrationen zu feilen, aber durch das Feedback von Manuel und Thomas (die sich viel Zeit für uns genommen haben) konnte man auch rückwirkend viel lernen. 

Ich freue mich darüber, dass ich durch den Kurs jede Woche einen soliden Illu-Output hatte und Einblick in die Arbeit des Visual Departments einer Tageszeitung bekommen habe! Ich habe definitiv vor, mich in der Zukunft bei Magazinen als freie Illustratorin zu bewerben. Uff, jetzt habe ich das hier geschrieben, dann muss ich's auch wirklich machen.

Ein Projekt von

Fachgruppe

Kommunikationsdesign

Art des Projekts

Studienarbeit im zweiten Studienabschnitt

Betreuung

foto: Prof. Lisa Bucher foto: Manuel Kostrzynski

Zugehöriger Workspace

A hard day's night. Wöchentliche Illustration im Tagesspiegel

Entstehungszeitraum

Wintersemester 2022 / 2023

Keywords

2 Kommentare

Please login or register to leave feedback

Megaaa!

Richtig starke Illus und eine wirklich fabelhafte Doku!