Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam mehr erfahren

Intersectional Feminist Data Visualization Archive – Exploratory online collection of feminist, anti-racist, decolonial, queer, critical, and/or ethical data visualization research and practices

Intersectional Feminist Data Visualization Archive – Exploratory online collection of feminist, anti-racist, decolonial, queer, critical, and/or ethical data visualization research and practices

While the field of data visualization is witnessing an increased awareness of structures of power, bias, and exclusion and effort toward social justice, there is a lack of an overview compiling, characterizing, and presenting such intersectional feminist data visualization research and practices. Drawing on this growing body of work devising novel data visualization approaches and principles informed by critical, ethical, feminist, anti-racist, queer, decolonial, etc. perspectives and theories, this work centers on creating a digital archive. A resource collection of such research and practices including categorization as well as a concept and design for its interactive visual representation is developed. At the same time, the work explores how such critical and feminist data visualization principles proposed in prior work can be applied in the creation process, the categorization, and the visual design of the archive themselves. I highlight relevant key background theories and related practices followed by an outline of methods used to collect and select resources as well as a report on the procedure and results of a hands-on workshop conducted. Aspirations for the collection’s categorization and visualization that take exploratory, collection-specific as well as critical-feminist approaches into account are identified. After reporting on the ideation processes, I propose a categorization taxonomy for the collection as well as a visual representation for the archive. I critically reflect on this work’s process and outcome and share implications for future research and design.

Abstract German

Während im Bereich der Datenvisualisierung das Bewusstsein für Machtstrukturen, Bias und Ausschluss wächst und die Bemühungen um soziale Gerechtigkeit zunehmen, mangelt es an einem Überblick, der solche intersektionalen feministischen Datenvisualisierungsforschungen und -praktiken zusammenfasst, charakterisiert und präsentiert. Aufbauend auf dieser zunehmenden Anzahl von Arbeiten, die neuartige Datenvisualisierungsansätze und -prinzipien entwickeln, welche von kritischen, ethischen, feministischen, antirassistischen, queeren, dekolonialen etc. Perspektiven und Theorien geprägt sind, konzentriert sich diese Arbeit auf die Erstellung eines digitalen Archivs. Eine Ressourcensammlung solcher Forschungen und Praktiken einschließlich einer Kategorisierung sowie ein Konzept und Design für ihre interaktive visuelle Repräsentation wird entwickelt. Gleichzeitig untersucht diese Arbeit, wie die in früheren Arbeiten vorgeschlagenen kritischen und feministischen Datenvisualisierungsprinzipien im Erstellungsprozess, in der Kategorisierung und in der visuellen Gestaltung des Archivs selbst angewendet werden können. Ich beleuchte relevante grundlegende Theorien und verwandte Projekte, gefolgt von einem Überblick über die zur Sammlung und Auswahl der Ressourcen angewandten Methoden sowie einer Darlegung des Ablaufs und der Ergebnisse eines durchgeführten Hands-on Workshops. Es werden Bestrebungen für die Kategorisierung und Visualisierung der Sammlung identifiziert, die explorative, sammlungsspezifische und kritisch-feministische Ansätze berücksichtigen. Nach der Beschreibung der Ideenfindungsprozesse, schlage ich eine Taxonomie zur Kategorisierung der Sammlung sowie eine visuelle Darstellung für das Archiv vor. Ich reflektiere den Prozess und das Ergebnis dieser Arbeit kritisch und zeige Implikationen für zukünftige Forschung und Gestaltung auf.

Project Images

Desktop - 47.pngDesktop - 47.png
Desktop - 68.pngDesktop - 68.png
Desktop - 67.pngDesktop - 67.png
Desktop - 89.pngDesktop - 89.png
Desktop - 77.pngDesktop - 77.png
Desktop - 53.pngDesktop - 53.png
Desktop - 79.pngDesktop - 79.png
Desktop - 85.pngDesktop - 85.png
Desktop - 80.pngDesktop - 80.png
Desktop - 78.pngDesktop - 78.png
Desktop - 81.pngDesktop - 81.png
Desktop - 86.pngDesktop - 86.png
Desktop - 87.pngDesktop - 87.png

Thesis PDF

Schwan_Hannah_MA_2022.pdf PDF Schwan_Hannah_MA_2022.pdf

Ein Projekt von

Fachgruppe

Design Master

Art des Projekts

Masterarbeit

Betreuung

foto: Prof. Dr. Marian Dörk foto: Francesca Morini

Entstehungszeitraum

WiSe 21 / 22 – SoSe 22