Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam mehr erfahren

Redesign des Fahrkartenautomaten-Interface

Redesign des Fahrkartenautomaten-Interface

Eine Projektdokumentation über die Neugestaltung der grafischen Bedienoberfläche der mobilen Fahrkartenautomaten für die Verkehrsbetriebe Potsdam.

Kurzbeschreibung

Auf unserer Webseite dokumentieren wir den Entstehungprozess des Touchscreen-Interfaces der mobilen Fahrkarten-Automaten der Verkehrsbetriebe Potsdam. In diesem Projekt durchliefen wir alle wesentlichen Schritte des User-Centered-Design Prozesses. Unsere dokumentierte Herangehensweise soll als Anregung für vergleichbare Projekte dienen, um ein benutzerfreundliches und ansprechendes Interface zu erzielen. Die Verkehrsbetriebe Potsdam beauftragten uns Interfacedesign Studenten der Fachhochschule Potsdam - Sabine Richter , Sebastian Schwinkendorf und Mandy Hoffmann - die grafische Benutzeroberfläche der mobilen Fahrkarten-Automaten neu zu gestalten. Dabei unterstützten uns die Professoren Prof. Dr. Frank Heidmann und Prof. Nils Krüger aus den Studiengängen Interfacedesign und Produktdesign. Der Ansprechpartner bei den Verkehrsbetrieben Potsdam war Projektmanager Jörg Mühling. Für die Implementierung der Designentwürfe war der Automaten-Hersteller krauth technology® GmbH zuständig.

Impressionen

Schnellwahl für Potsdam und Berlin

Auswahl der Personenanzahl

Ausführliche Projektdokumentation

Die Projektdokumentation ist unter folgendem Link zu finden:

http://interface.fh-potsdam.de/fahrkartenautomat/

Ein Projekt von

Fachgruppe

Interfacedesign

Art des Projekts

Freies Projekt

Betreuung

Prof. Dr. Frank Heidmann Prof. Nils Krüger

Entstehungszeitraum

Sommersemester 2011