Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam mehr erfahren

Geografische Abbilder der Erinnerung

Die Wahrnehmung von Raum und deren Beschreibung ist so subjektiv wie die Erfahrungen ihrer Interpreten. Persönliche und gesellschaftliche Entwicklung, Routen- bzw. Raumwissen, aber auch evolutionäre Faktoren spielen eine Rolle. Ich stelle in meiner Masterarbeit Darstellungen subjektiver Raumwahrnehmung in Form von mentalen Karten in den Mittelpunkt. Dafür untersuche ich Indikatoren für Unterschiede und Gemeinsamkeiten und beziehe mich auf kulturelle, psychologische und neuronale Dimensionen.
Dabei nutze ich selbst erhobenen Daten als Grundlage, um zu untersuchen, welche (kulturell) unterschiedlichen Orientierungssysteme des Menschen es gibt und welche Merkmale sich am Beispiel von gezeichneten mentalen Karten ableiten lassen. Nach einer allgemeinen Betrachtung und Analyse des Themas und dem Stand der Wissenschaft, werfe ich einen Blick auf digitale Anwendungen und deren Einfluss auf unsere Orientierung. Erkenntnisse daraus fließen als Handlungsanweisungen in das Buch ein.

Abstract English

The perception of space and its description is as subjective as the experiences of its interpreters. Personal and social development, route or spatial knowledge, but also evolutionary factors play a role. In my master thesis I focus on representations of subjective spatial perception in the form of mental maps. For this, I investigate indicators of differences and similarities and refer to cultural, psychological and neuronal dimensions.

In doing so, I use self-collected data as a basis to investigate which (culturally) different human orientation systems exist and which characteristics can be derived from the example of drawn mental maps. After a general consideration and analysis of the topic and the state of science, I take a look at digital applications and their influence on our orientation. Findings from this are incorporated into the book as instructions for action.

Ein Projekt von

Fachgruppe

Design Master

Art des Projekts

Masterarbeit

Betreuung

Prof. Dr. Frank Heidmann Priv.-Doz.Dr. habil. Martin Thiering

Entstehungszeitraum

Sommersemester 2021

zusätzliches Material