Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam mehr erfahren

Designsystem für DM's Medizinmarke

Designsystem für DM's Medizinmarke „Mivolis“

Gemeinsam mit den Kursmitgliedern des Kurses „Vom Zeichen zur Marke“ haben wir uns nach Suche einer Marke mit nachteiligem Design für „Mivolis“ – die Medizin-ige Eigenmarke von DM entschieden. Diese Dokumentation zeigt meinen Prozess des Marken Re-Designs

Logogestaltung

Als Startpunkt dieses Projektes wählte ich für mich das Logo. Im Bild oben mittig zu sehen ist das Ausgangslogo. Eine blaue Ovale mit 3-Dimensionalität andeutendem Farbverlauf. Daraufliegend ein Schriftzug „Mivolis“, unterstrichen mit einem Farbverlauf der dm-Farben und rechtsbündig über „Mivolis“ platziert ist das dm-Logo mit weißer Umrandung.

Keineswegs ideal.

Das dm-Logo darf bei einer Eigenmarke natürlich nicht wegfallen. Sitzend auf der Mittellinie des „Mivolis“ Schriftzuges ist es innerhalb eines Kreises platziert. Dies hat die doppelte Bedeutung des Trademarks, welches ebenfalls herkömmlicherweise in einem Kreis und mit den Buchstaben „TM“ statt „dm“ gekennzeichnet wird.

Durch das Anzeigen des Inhalts von Vimeo akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Vimeo vertrauen und Inhalt immer anzeigen

Packaging

Ein neues Logo allein löst am Gesamteindruck nicht alle Probleme. Bei der Verpackungsgestaltung der Mivolis-Produkte gibt es zahlreiche, des Bemängelns würdige, Mankos.

Gestaltungsregeln

Ein kohärentes Designsystem benötigt wieder verwendbare und (fast) immer anwendbare Regeln für die Gestaltung. Diese müssen unter anderem meinen Typografie-Fokus widerspiegeln als auch den Betrachter:innen die wichtigsten Informationen schnell und einfach übermitteln.

In meinem Fall sind das folgende Regeln:

- Die unteren 2 Drittel sind farbig gefüllt
- Die Farbe spiegelt die Produktkategorie wider
- Im oberen Drittel ist das Logo links unten positioniert
- Die Mengenangabe ist in den unteren 2 Dritteln unten rechts positioniert.
- Jegliche Produktinformationen sind ebenfalls in den unteren 2 Dritteln ansässig. Unten anliegend und Linksbündige Textausrichtung

Sehen kann man diese Regeln zum Beispiel an diesen Verpackungen

Magenta (#e589c5)signalisiert Nahrungsergänzungsmittel

Blau (#21b3e8) wird für Medizinprodukte genutzt

und die Lebensmittelverpackungen sind Grün (#afcb2d).

Ausnahmen

Es gibt auch Ausnahmen. Bei signifikant unterschiedlichen Platzverhältnissen werden ggf. einzelne Elemente im Layout verschoben. Die großen Änderungen treten jedoch bei Kinderprodukten und einzelverpackten Produkten auf. Zu letzteren zählen z.B. Nasenspray-Dosen etc.

Bei Kinderprodukten wird der flächige Hintergrund durch ein Muster getauscht, also nicht bedeutend anders. Die Farbe spiegelt aber die gleichen Kategorien wieder. Zusätzlich ist noch ein Schriftzug in Flama Condensed, jedoch mit leicht rotierten und modifizierten Schriftzeichen hinzugekommen, welcher mittels dem Text „KiDS“ die Zielgruppe spezifiziert.

Bei Einzelverpackungen wird die Drittelregelung außer Kraft gesetzt. Ein Farbstreifen oben und unten der Verpackung in der Farbe der Kategorie, das Mivolis Logo am oberen Verpackungsrand und die Rest-Informationen unten des Layouts.

Poster

Abschlussvideo

Durch das Anzeigen des Inhalts von Vimeo akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Vimeo vertrauen und Inhalt immer anzeigen

Fazit

Ich konnte in diesem Kurs diverse, wichtige Schritte, Informationen und Strategien kennenlernen, welche mich sicher in vielen Bereichen weiter bringen. Seien es kleine Tipps wie „Entwürfe ausdrucken um zu sehen ob die Schrift groß genug ist“ oder große Lektionen wie „Farbe“ oder „Markenzeichen“ in Videoform.

Zusätzlich bekam ich zahlreiche konstruktive und mich weiterbringende Kritik, was ich zu schätzen weiß und mich dafür herzlich bedanken möchte!

Ein Projekt von

Fachgruppe

Kommunikationsdesign

Art des Projekts

Studienarbeit im Grundstudium

Betreuung

Prof. Matthias Beyrow

Zugehöriger Workspace

Vom Zeichen zur Marke — Entwurfsgrundlagen fürs „Branding“

Entstehungszeitraum

Wintersemester 2020 / 2021

Keywords