Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam mehr erfahren

Doku – Grafiklabor D

In dem Grafiklabor Kurs haben wir erst einige Drucktechniken vorgestellt bekommen. Danach sollten wir Aufgaben erledigen, die die sich abwechselnd mit unterschiedlichen Drucktechniken befassen.

Hoch- und Durchdruck

Hier sollten wir die beiden Drucktechniken veranschaulichen. Für den Hochdruck haben ich eine Karotte genommen und die Farbe damit auf das Papier gedrückt. Mit dem Maulschlüssel habe ich den Durchdruck veranschaulicht, die Farbe habe ich drum herum mit einem Pinsel aufgetragen.

Test Laser- und Tintenstrahldrucker

Eigentlich sollten wir mit dem selben Dokument die beiden verschiedenen Drucktechniken vergleichen, da ich keinen Drucker habe ist der Teil der Aufgabe weggefallen. Wir sollten ein Dokument erstellen, um den Drucker zu testen, ich habe mich für einige komplexe Formen entschieden, die wurden dann auf einem Laserdrucker in der FH ausgedruckt.

Penplotter

Wir durften uns frei entscheiden, welche Formen wir von dem Penplotter zeichnen lassen. Es ist erstaunlich zu sehen, wie präzise und gerade der Penplotter die angelegten Grafiken nachzeichnen kann. Einige Sachen sehen echt danach aus, als hätte man selbst mit einem Stift auf das Papier gemalt.

Risodruck

Hier sollten wir Collagen aus ausgeschnittenen Sachen zusammenstellen. Das spannende hierbei ist, dass der Risodrucker nur eine Farbe gleichzeitig drucken kann, dementsprechend ist das Ergebnis auch nur einfarbig. Die Rasterung konnten wir frei wählen, diese kann man in der Nahaufnahme schön erkennen kann.

Poster Indigodruck

Wir konnten ein zweifarbiges Poster gestalten und mit verschiedenen Rastern experimentieren. Am Ende sollte ein A2 Poster gedruckt werden mit zwei gewählten CMYK Farben.

Für die Beispiele habe ich eigene Fotos genommen, am Ende soll das erste Beispiel gedruckt werden. Die gelbe Farbe ist mit 45 Grad und Rauten gerastet. Das schwarz mit Linien im -45 Grad Winkel, damit diese eine positive Steigung haben.

Originalfoto und gedrucktes Resultat

Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis^^

Ein Projekt von

Fachgruppe

Werkstattpraxis

Art des Projekts

Keine Angabe

Betreuung

Felix Walser

Zugehöriger Workspace

Grafiklabor D WS20

Entstehungszeitraum

Wintersemester 2020 / 2021