Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der Fachhochschule Potsdam mehr erfahren

Das visuelle Phänomen: »Doodle Art«

In der Analyse des visuellen Phänomens »Doodle Art« wird die Begrifflichkeit, ihre Definition, Manifestation, Artikulation und Entstehung aus der Trivialkultur in die Kunst heraus untersucht und beleuchtet.

Neben dem Versuch der Einordnung in einen kunstgeschichtlichen Kontext werden die spezifischen Merkmale eines „Doodles“ verifiziert, eine Kategorisierung der freien Kunstform angedacht und Bewertungskritierien & -systeme in ihrer gesellschaftlichen Anwendung dargestellt.

In Konsequenz dieser Untersuchung steht die Frage nach Übertragbarkeit und Nutzung der „Doodle Art“ als illustrative Darstellungsform in der Werbung und der damit verbundenen, profitorientierten Produktschaffung.

Ein Projekt von

Fachgruppe

Theorie

Art des Projekts

Studienarbeit im Hauptstudium

Betreuung

Prof. Dr. Jelena Jamaikina

Zugehöriger Workspace

Moderne Kunst und Trivialkultur

Entstehungszeitraum

Wintersemester 2009 / 2010